Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Atemschutz

Umluftunabhängige Atemschutzgeräte

Der Begriff Atemschutz beschreibet Persönliche Schutzausrüstung, die den Träger von allen schädlichen Stoffen und Partikeln schützen, die über Nase oder Mund aufgenommen werden können. Die dazu verwendete Ausrüstung wird als Atemschutz bezeichnet.

Man unterscheidet zwischen umluftunabhängigen und umluftabhängigen Atemschutz. Nach der Regelung der gesetzlichen Unfallversicherung und Feuerwehrdienstvorschrift, darf umluftabhängiger Atemschutz nur verwendet werden, wenn der Schadstoff und der Sauerstoffgehalt bekannt grösser als 17 Vol-% ist. Ansonsten muss immer umluftunabhängiger Atemschutz verwendet werden. Das Haupteinsatzgebiet von Atemschutzgeräten findet man im Brand sowie Schadstoffdienst.

4 Stk. Dräger PA94 plus / 300 bar

2 Stk. Dräger PSS 7000 / 300 bar

 

4 Stk. Bodyguard von Dräger

elektronisches Signal - und Warngerät

2 Stk. Totmannwarner von MSA Auer

elektronisches Signalgerät